Cislon Alm bei Truden (1249 m)

Cislon Alm bei Truden (1249 m)

13/10/2019 Aus Von berg1517

Start der Wanderung ist der große Parkplatz in Truden – Parkmöglichkeit besteht auch im unteren Dorf in der Nähe der Kirche.

Es geht zuerst bergab durch das Dorf Truden, immer dem Weg Nr.1 Richtung Cislon Alm folgend (Achtung: es gibt auch einen Weg Nr.3, welcher NICHT kinderwagentauglich und etwas länger ist).

Dann geht es kurz ein Stück geradeaus und weiter auf die Forststraße zur Cislon Alm. Ca. 20 Minuten lang geht’s stetig aufwärts… eine kleine Herausforderung für unsere Zwergenschar!

Unterwegs kommt man an einen Kalkofen vorbei, der natürlich genauestens in Augenschein genommen wird 😉.

Der Weg führt dann eben weiter durch einen wunderschönen Mischwald und nach insgesamt einer Stunde reiner Gehzeit erreicht man die Cislon Alm.

Die Alm bietet eine riesige Sonnenterasse mit Aussicht, einen großen Spielplatz und solide Unterlandler Küche zu angemessenen Preisen (hausgemachte Kastenienherzen!!).

Unsere Zwerge haben sich sehr gut unterhalten. Einziger Wermutstropfen ist der kleine Teich am Spielplatz… gut gemeint aber leider etwas lästig, weil man ständig aufpassen muss, dass die Kleinen nicht drinnen landen und patschnass werden.

Der Rückweg entspricht dem Hinweg, mn benötigt dafür aber weniger Zeit, da es am Ende abwärts geht.

In Truden neben der Kirche gibt es einen netten Spielplatz, wo sich die Zwerge noch entgültig austoben könne…

Die Alm ist auch im Winter geöffnet (vorher anrufen).