Autor: berg1517

Cislon Alm bei Truden (1249 m)

Start der Wanderung ist der große Parkplatz in Truden – Parkmöglichkeit besteht auch im unteren Dorf in der Nähe der Kirche. Es geht zuerst bergab durch das Dorf Truden, immer dem Weg Nr.1 Richtung Cislon Alm folgend (Achtung: es gibt auch einen Weg Nr.3, welcher NICHT kinderwagentauglich und etwas länger ist). Dann geht es kurz…

Von berg1517 13/10/2019 Aus

Dino-Welt in Gfrill/Tiesens

Wer mal was anderes erleben möchte, kann mit den kleinen, mittleren und größeren 🙂 gleich neben dem supertollen Rainguthof auf die Dinosaurier Ausstellung. Dinos in Lebensgröße sind dann doch etwas besonderes! Im Gegensatz zum Rainguthof (mit dem es nicht zusammengehört) wird hier Eintritt verlangt. Es gibt aber auch eine Saisonskarte.

Von berg1517 23/06/2019 Aus

Therme Erding nahe München

Die Therme Erding ist die größte Europas wenn nicht sogar weltweit. Sie liegt ca. eine Autostunde von München entfernt. Wir haben mit unseren Zwerglein einen ganzen Tag im Erlebnisbad verbracht und abends im Gästehof Victory gleich nebenan übernachtet. Das zahlt sich aus, denn nach einem ermüdenden Tag im Bad noch mit dem Auto nach Südtirol…

Von berg1517 28/04/2019 Aus

Schwimmbad Oberbozen

Wer im Hochsommer mit den hitzegeplagten Zwerglein aus dem Tal fliehen möchte, ist im Freibad Oberbozen genau richtig. Nach Oberbozen gelangt man von Bozen aus bequem mit der Umlaufbahn. Vom Dorf aus erreicht man das Schwimmbad in fünf Minuten zu Fuß – einfach den Schildern folgen. Parkplätze stehen beim Schwimmbad kostenlos in begrenztem Ausmaß zur…

Von berg1517 22/04/2019 Aus

Wolfsgrubner See

Man erreicht den See mit der Schmalspurbahn von Oberbozen oder Klobenstein aus. Einfach in Wolfsgruben aussteigen und zehn Minuten zum See wandern (beschildert). Für Autos steht ein großer kostenloser Parlplatz zur Verfügung. Das charmante „Seebad“ lockt mit einer großen Liegewiese, einer netten Bar und seit Neuestem mit einem eigenen Steg. Es gibt einen kleinen Spielplatz…

Von berg1517 22/04/2019 Aus

Wald – Wild – Wunder Weg in Oberbozen

2018 wurde der Wanderweg von Oberbozen Richtung Lobishof für Kinder neu gestaltet. Entlang des Naturerlebnispfads stehen acht Stationen mit Spielen für die Zwerge, an denen heimische Wildtiere vorgestellt werden. In Oberbozen gibt es eine Parkmöglichkeit neben der Kirche. Von dort startet der kinderwagentaugliche Weg rechts vor dem Hotel Latemar. Es geht ein kurzes Stück eng…

Von berg1517 22/04/2019 Aus

Zur Aueneralm

Start dieser kurzen Wanderung ist die Sarner Schihütte oberhalb Sarnthein (mit dem Auto durchquert man das Dorf auf der Brücke und folgt den Schildern). Parkmöglichkeit gibt es dort bei Konsumation. Zur Auener Alm gelangt man auf einem kinderwagentauglichen Forstweg in ca. 50 Minuten. Wir haben länger gebraucht, weil unser großes Zwerglein mit seinen neuen Bergschuhen…

Von berg1517 22/04/2019 Aus

Nach Himmelfahrt zum Gasthof Schluff

Ausgangspunkt der kurzen Wanderung ist die Bergstation der Kabinenbahn Bz-Ritten. Durch das Dorf Oberbozen erreicht man die ebene Promenade nach Himmelfahrt.Größere Zwerge können mit dem Fahrrad fahren, wobei die Strecke durch den schottrigen Untergrund vorallem beim Bremsen abwärts nicht immer ohne Hilfe bewältigt werdenkann.Den Gasthof erreicht man bequem in 20 Minuten – abhängig vom Tempo…

Von berg1517 22/04/2019 Aus

Wieslerhof oberhalb Burgstall

Der Wieslerhof liegt am sonnigen Hang oberhalb Burgstall. Mit dem Auto erreicht man den Hof, indem man von Gargazon kommend direkt vor dem Hotel Muchele rechts bergauf fährt (ausgeschildert). Der Buschenschank ist ein kleiner Geheimtipp für faule Sonntage, an denen man zu träge zum Wandern ist😉. Er ist auch (noch) eher unbekannt, sodass man nicht…

Von berg1517 24/03/2019 Aus